Skip to main content

Hochbeete anlegen – Vor und Nachteile

Hochbeete kaufen- die Pros und Contras

Ein Hochbeet kaufen hat sehr viele Vorteile und wenige Nachteile. Ein riesiger Vorteil, den vor allem ältere Leute oder Rollstuhlfahrer zu schätzen wissen, ist das Arbeiten in angenehmer Höhe. Man kann ein Hochbeet kaufen, das zu einem ganz persönlich passt, sodass man entweder im Stehen oder sogar im Sitzen damit arbeiten kann. Das ist wirklich optimal, man kann sich Hochbeete anlegen, so wie man sie für sich selber am optimalsten nutzen möchte! Auch der Platzbedarf ist fast völlig egal. Sie können ein Hochbeet kaufen welches sogar auf Ihrem kleinen Balkon oder Ihrer Terasse einen Platz findet! Hier stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, wie Sie Ihr Hochbeet nutzen können!

Hochbeete anlegen inkl. Tierabwehr

Hochbeet anlegen gegen schneckenAber auch Schädlingen macht ein Hochbeet das Leben schwer. Besonders gegen die lästigen Wühlmäuse sollten Sie von unten ein Verzinken kräftigen Maschendraht als Nagerschutz anbringen. Diesen können sie nicht durchdringen. Achten Sie beim Hochbeete anlegen darauf, diesen Schutz von unten sorgfältig zu verlegen, sonst ärgern Sie sich später nur. Oder Sie entscheiden sich dafür, dass Sie ein Hochbeet kaufen, dass schon auf Füßen steht! Dies ist aber nur bei den kleineren Modellen machbar.

Um den lästigen Schnecken den Appetit auf Ihr frisches Gemüse zu verderben, achten sie auf “Schneckenkanten” am oberen Rand des Hochbeetes. Diese verhindern, dass die Kriechtiere darüber hinweg an Ihre Pflanzen gelangen. Denken sie beim Hochbeete anlegen oder beim Hochbeet kaufen unbedingt daran auf den Schneckenschutz zu achten.

Sogar vor Vögeln können Sie sich mit einem Hochbeet schützen. Dafür gibt es im Handel extra Aufsätze mit integrierten Gemüseschutznetzen. Diese halten Insekten und andere Angreifer von oben fern. Natürlich können Sie auch Ihrer Phantasie freien Lauf lassen und beim Hochbeet anlegen einen für Ihr Beet geeigneten Schutz selber bauen.

Das passiert im Hochbeet Kasten

Ein weiterer riesiger Vorteil ist das Verrotten im inneren der Hochbeet Füllung. Dadurch entsteht nämlich Wärme, diese dient dem Pflanzenwachstum und kommt ihm sehr zugute. Des Weiteren entstehen durch den Verrottungsprozess ständig neue Nährstoffe. Diese werden, wie unten näher beschrieben, für sehr lange Zeit an Ihre Pflanzen abgegeben. Wobei die Konzentration der Nährstoffe immer weiter abnimmt. So können Sie die Hochbeet Bepflanzung von Jahr zu Jahr an die Nährstoffe des Beetes anpassen. Einerseits ist dies super für den kräftiges Wachstum Ihrer Pflanzen. Doch auf der anderen Seite ist die genaue Dosis der Nährstoffe dadurch kaum steuerbar.
Ein weiterer Nachteil ist der, dass das Hochbeet erst einmal eingerichtet und gefüllt werden muss. Ist dies aber einmal getan haben sie fünf bis sieben Jahre Spaß damit.

Hochbeet kaufen – Die Maße

Die Maße eines Hochbeet können Sie natürlich an Ihre Bedürfnisse anpassen. Haben sie einen großen Garten macht ein größeres Hochbeet natürlich sehr viel Sinn. Bedenken Sie aber, bevor Sie ein Hochbeet kaufen, dass sie von allen Seiten gut an daran arbeiten können. Falls dies nicht der Fall sein sollte, darf das Hochbeet natürlich nicht länger sein wie ihre Armlänge. Aber auch mit kleinem Platzangebot, wie z.b. auf einem Balkon, können Sie ein Hochbeet nutzen. Umso mehr Sonne desto besser, daher richten Sie das Hochbeet nordsüdlich aus.

Wenn sie nach dem Hochbeet kaufen das Hochbeet frisch gefüllt haben, steht Ihnen eine tolles nährstoffreiches Beet zur Verfügung. Dieses ist, besonders neu eingerichtet, optimal für Starkzehrer.
Merken Sie sich als Faustregel: Starkzehrer fühlen sich besonders in den ersten zwei Jahren wohl, da jetzt der meiste Nährstoffgehalt enthalten ist. Im dritten und vierten Jahr fühlen sich mittelzehrer besonders wohl. Im 5ten bis 6ten Jahr sollten immer noch genug Nährstoffe vorhanden sein, damit sich Schwachzehrer gut entwickeln.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen die du sehen willst. Unsere Website nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eins der auf unseren Seiten eingebundenen YouTube-Videos anklicken (und dadurch anschauen), wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbindung von YouTube-Videos erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten vermeiden, indem Sie die Videos nicht anklicken. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy."

Schließen